Neben all diesen wichtigen Aspekten kommt das Fach Englisch natürlich hauptsächlich im täglichen Unterricht zur vollen Entfaltung. Hierbei wird Wert auf ein angenehmes, lernförderliches Unterrichtsklima gelegt, in dem sich die Schülerinnen und Schüler produktiv und kreativ in den Unterricht einbringen können. Dazu ein Beispiel aus dem Unterrichtsgeschehen bei uns am Anno.

Am Anno-Gymnasium Siegburg wurden in der Klasse 6c in den letzten Wochen während des Englischunterrichts unter Leitung von Herrn Thieme mehrere eigene Brettspiele auf Englisch entworfen.

egl2Es hat viel Spaß gemacht und man durfte seine Gruppe selbst wählen. Außerdem wurde das Englisch der Schüler verbessert, indem die Regeln und die Wörter auf dem Brettspiel auf Englisch sein müssen. Zudem hat jede Gruppe ihr Brettspiel auf Englisch vorgestellt, dabei sind viele Ideen herausgekommen. Eine Gruppe hat zum Beispiel ein Brettspiel über Amerika erstellt in dem man sich auch mit Hindernissen auseinander setzen muss.

Lars Heiermann, 6c