Da hat man gerade mal 1,2 Jahr Englisch hinter sich gebracht und dann soll man damit schon auf die Bretter, die die Welt bedeuten - sprich auf die Bühne? Ja, genau das. Und Briefe werden bei uns auch geschrieben - und zwar nach India.

English drama group

Hier geht es nämlich wirklich um Theater, Schauspiel, Verkleidung, Sketche und berühmte Theaterszenen - und zwar alles auf Englisch und möglichst bunt, lustig, witzig und unterhaltsam!!

Die English Drama Group ist eine der vielen AGs am Anno Gymnasium und hat das Ziel auf motivierende und praktische Art nicht nur das Schauspiel zu lernen, sondern auch die englische Sprache spielerisch zu vertiefen. Gerade in den Anfangsjahren am Anno stellt das Theaterspielen eine beliebte Lernform dar, welche viele Aspekte vereint: Zusammenarbeit in der Gruppe, Auftreten vor der Öffentlichkeit, Stärkung des Selbstbewusstsein und nicht zuletzt Spaß an der Fremdsprache. Die relativ kleinen Gruppe von bis zu15 Schauspielerinnen und Schauspielern ist dazu geeignet, den Kindern ein individuelles Feedback zu geben und auch die Aussprache zu verbessern. Am Ende des Schuljahres wird eines der vielen Sketche und Kurzstücke für die Eltern und Interessierte aufgeführt.

Briefe nach Indien

Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 7 sind in unserem Schulprojekt Indienhilfe nicht nur in finanzieller Hinsicht engagiert (z.B. beim Verkauf von Getränken und Kuchenspenden während verschiedener schulischer Veranstaltungen), sondern haben auch persönlichen Kontakt zu Heimkindern in Prem Sadan.

Im Englischunterricht werden Briefe aus Prem Sadan gemeinsam gelesen und besprochen, in denen die Heimkinder über ihren Alltag berichten. Die beigefügten Fotos helfen sehr dabei, die unterschiedlichen Lebensweisen von Kindern und Jugendlichen in Indien und in Deutschland zu verdeutlichen.