Anno on Tour – unser Fahrtenprogramm

Wir am Anno legen bei unserem Fahrtenprogramm über die gesamte Schullaufbahn unserer Schülerinnen und Schüler Wert auf die Anbindung der Fahrten an fachbezogene sowie fächerübergreifende Unterrichtsinhalte und selbstverständlich auch auf überfachliche Aspekte wie die Stärkung von Eigenverantwortung und Gruppenbildungen.

Dazu wird in der Schulkonferenz ein Programm abgestimmt, das auf Kontinuität setzt und sich wie folgt aufbaut:

Klasse 5: Klassenfahrt nach Windeck-Rosbach (3Tage)

Klasse 7: Ski-Kompakt-Kurs nach Mals (7 Tage)

Klasse 9: Klassenfahrten der Profile mit entsprechenden Zielen (5 Tage)

                bilingual: England
                naturwissenschaftlich: z.B. Naturraum Wattenmeer
                musisch-künstlerisch: z.B. Dresden

Klasse 12 (Q2): Studienfahrt im Leistungskurs z.B. nach Berlin (bis zu 7 Tage)


Die Fahrt zu Beginn der Klasse 5 in die Jugendherberge nach Windeck-Rosbach hat vorrangig zum Ziel, Grundlagen für eine positive Lernatmosphäre in der Klasse und in der Klassenstufe zu legen. Dazu bieten die Herberge und die Umgebung vielfache Möglichkeiten für ein abwechslungsreiches und interessantes Programm, in dem sich die Schülerinnen und Schüler in ihren neuen Klassen finden und in Teams bewähren können.

Der Ski-Kompakt-Kurs in Klasse 7 hat schon Schülergenerationen bei uns am Anno in den schönen Vinschgau (Italien) nach Mals geführt, wo uns in der Pension „Ortlerblick“ die Familie Lechthaler überaus herzlich bewirtet und beherbergt. Am Watles, dem örtlichen Skigebiet, lernen sowohl Anfänger, wie Fortgeschrittene ihre Fähigkeiten im vom Lehrplan des Faches Sport vorgeschriebenen Bereich „Gleiten, Fahren, Rollen“ auszubauen und zu vervollkommnen.

Bei den Profil-Klassenfahrten der 9. Klassen sammeln die „Bilis“ kulturelle Erfahrungen und pflegen direkten Austausch in der Fremdsprache, da sie während ihrer Klassenfahrt nach England in Familien in Eastbourne untergebracht sind und als Höhepunkt ein Besuch in London auf dem Programm steht. Als fester Bestandteil des Programms der „Nawis“ hat sich der Naturraum „Wattenmeer“ mit Besuch einer Nordseeinsel bewährt. Hier werden die Besonderheiten dieses Ökosystems erforscht und der Schutz dieses Nationalparks steht im Vordergrund. Die musisch-künstlerisch ausgerichteten Klassen sind bisher mehrfach nach Dresden gereist und wir erhoffen uns Möglichkeiten einer Schulpartnerschaft mit einem dortigen Gymnasium, das ebenfalls eine besondere Profilbildung in diesem Bereich auszeichnet. Im Herbst 2014 reiste die Profilklasse 9e in die Musical-Stadt Hamburg.

Die Studienfahrten in den Leistungskursen der Q2 orientieren sich an den jeweiligen Fächern und Schwerpunkten, die die Tutoren in ihren Kursen mit ihren Schülerinnen und Schülern setzen. So hat sich für die Fachbereiche Deutsch und Geschichte z.B. der Besuch unserer Hauptstadt Berlin als besonders wertvoll und auch fachlich ertragreich herauskristallisiert.