Auch in diesem Jahr organisierte unsere Schülervertretung die alljährlich stattfindende Nikolausaktion am Anno-Gymnasium. Bei dieser erhalten alle Schüler*innen aber auch Lehrer*innen die Möglichkeit, Schokoladenbischöfe mit einer eigenen Grußbotschaft zu versenden. Unser neugewählter Schülersprecher Felix Reinhardt und der neue stellvertretende Schülersprecher Leon Nuss stellten sich direkt zu Beginn ihrer Amtszeit der großen Aufgabe, die Bischöfe zu verkaufen und zu verteilen. Eine Besonderheit war außerdem, dass das Schülersprecherteam von vielen jungen und ganz neuen SV-Mitgliedern unterstützt wurde, welche überwiegend aus den Klassen 5-7 waren. Aber auch die älteren SV-Mitglieder aus der 8-12 Klasse haben wieder voller Freude mitgeholfen! Bereits Ende November hat die SV begonnen, Papiersterne auszuschneiden und im SV-Raum, sowie dem Foyer die Sterne zu verkaufen. Bis zum 5.12. hatten somit alle genügend Zeit ihren Freunden und Liebsten einen Stern zu kaufen!

Insgesamt wurden in diesem Jahr über 550 Schokoladenbischöfe für jeweils 1€ verkauft. Diese wurden alle mit gelben Sternen, auf denen die Grußbotschaften geschrieben waren, von der SV verteilt. Verkleidet als Nikolaus und umgeben von vielen Helfer*innen mit roten Weihnachtsmützen war unsere SV schon von weitem zu sehen und hat es erneut geschafft, allen eine große Freude zum Nikolaustag zu bereiten. Dabei legte die SV wie auch schon in den vergangenen Jahren viel Wert darauf, ausschließlich Schokoladenbischöfe, welche das „Fairtrade-Siegel“ tragen, zu verkaufen. Außerdem ist es dem Schülersprecherteam weiterhin gelungen, die Nikoläuse für nur 1€ verkaufen zu können, wodurch diese weiterhin für alle erschwinglich bleiben.

Henrik Küper, Q1