Im Laufe der letzten Jahre haben wir unseren Ganztag konzeptionell immer wieder angepasst, weiter ausgebaut und gestaltet. Dabei haben sich grundsätzlich drei bzw. vier wesentliche Säulen als Eckpfeiler unseres Ganztags entwickelt. Schon seit 2016 ist es so für Familien deutlich einfacher, Schule, Beruf und Privatleben miteinander zu vereinbaren. Und unser Konzept bietet Unterstützung, wo diese notwendig, sinnvoll und/oder gewünscht wird.

Saeulen Ganztag

1. Säule: Förderkurse
Wenn es einmal schwierig wird, bieten Förderkurse unseren Schülerinnen und Schüler in allen Hauptfächern (Deutsch, Englisch, Mathematik und 2. Fremdsprache) und allen Jahrgangsstufen Unterstützung an. Dabei werden die Förderkurse ausschließlich von Fachlehrerinnen und -lehrern unterrichtet.

2. Säule: Lernzeiten
Von Montag bis Freitag können Lernzeiten zur Anfertigung der Lernaufgaben (Hausaufgaben) besucht werden. Somit hat jeder grundsätzlich die Möglichkeit seine Lernaufgaben in der Schule zu erledigen. Dabei helfen sowohl Lehrerinnen und Lehrer und weiteres speziell geschultes Personal, wie auch ein Team von zu Lerncoaches ausgebildeten Schülerhelferinnen und –helfern aus der Oberstufe, wenn dies gewünscht wird.

3. Säule: Arbeitsgemeinschaften
Arbeitsgemeinschaften (AGs) runden unser Angebot durch weitere reichhaltige Möglichkeiten ab. Hier kann jeder seinen Interessen folgen, Neues ausprobieren oder seine Fähigkeiten und Fertigkeiten weiter ausbauen. Dabei arbeiten wir u.a. auch mit Siegburger Sportvereinen, der Humperdinck-Musikschule und der Volkshochschule eng zusammen.


Daneben haben unsere Schülerinnen und Schüler aber auch die Möglichkeit ihr eigenes privates Engagement in unseren Ganztag einzubinden :

4. Säule: Kleine Kooperationen
Mit Hilfe von „Kleinen Kooperationen“ ist es jedem möglich, private Aktivitäten in unseren Ganztag zu integrieren. Dadurch muss niemand auf liebgewordene Hobbies oder eigene individuelle Förderung jenseits unseres Ganztags verzichten, sei es beim eigenen Sportverein, bei der eigenen Musikschule, den Pfadfindern, kreativen Werkstätten u.ä.m.. Hier pflegen wir eine Anerkennungskultur zu Gunsten unserer Schülerinnen und Schüler.