Im April fanden die Unterstufenparty und die Mittelstufenparty im Aktivraum des Anno-Gymnasiums statt. Hier zwei Berichte:

Ein erster Bericht von Hugo Verlage, 6e
Beide Partys waren ein großer Erfolg und durch den Verkauf von Essen und Trinken, war es der Schülervertretung möglich, beide Partys ohne Eintritt zu organisieren.
Stufenparty1
Auch die Stimmung war an beiden Tagen super, es wurde viel getanzt und gelacht. Der Höhepunkt der Unterstufenparty war der Abschuss einer Konfettikanone. Und auf der Mittelstufenparty verloste die Schülervertretung vier Freikarten für das Schwimmbad und machte dabei auf die “Mittelstufen School-Out Party" des Siegburger Schwimmbads aufmerksam, welche auch diese Freikarten zur Verfügung stellten.
Stufenparty2
Organisiert wurden die Partys von Maksim Bartel, Tobias Kropp und Hugo Verlage. Unterstützt wurden diese von Leon Nuss, Henrik Küper, den SV Lehrern und vielen weiteren Mitgliedern der SV. Mit dem entstandenen Gewinn können in Zukunft dann weitere Projekte der Schülervertretung organisiert werden.

Und ein zweiter Bericht von Alicia Koziarowski, EF:

SV organisiert Unter- und Mittelstufenparty mit großem Erfolg

Schon in den Pausen hörte man als Appetitmacher den Bass auf den Gängen und am Abend ging es dann richtig los.
Stufenparty5
Nachdem die Stufenpartys ein Jahr ausgesetzt hatten, wurden sie in diesem Schuljahr wieder von der SV organisiert. Ein neues Team machte sich ans Werk, um vor allem auch den Jüngeren die Möglichkeit zum Tanzen und Abfeiern zu geben. Mit den aktuellsten Songs wurde um die Wette getanzt. Durch das ganze Tanzen und Feiern blieben auch der Hunger und der Durst nicht aus, aber auch dafür war reichlich gesorgt, ob Popcorn oder Bockwurst, Wasser, Cola oder Sprite, für alle war was dabei.
Stufenparty4
Nachdem der letzte Song gespielt war, konnte man in den Gesichtern der Schüler ablesen, dass diese Party noch nicht enden sollte.
Abschließend kann man sagen, dass die Stufenpartys sowohl für die Schüler als auch für die SV ein voller Erfolg waren.