Dezember 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

mzs logo schule 2017 web

SoR


Sprachzertifikate
190x200 students
SdFUnser Anno-Bistro

Mal in den Unterricht des Anno-Gymnasiums hineinschnuppern, bei den Mitmachangeboten im Sport dabei sein, experimentieren in Biologie und Chemie oder eine Führung durch die Schule mitmachen. Am Samstag, den 02.12.2017 hatten Interessierte die Möglichkeit, das Gymnasium kennenzulernen.

Um pünktlich 8:15 Uhr betraten die ersten Besucher das Foyer des Anno-Gymnasiums, um sich für die Unterrichtsangebote der Klassen 5 und 6 anzumelden. Nach einer Informationsveranstaltung in der Aula ging es auch schon los, zum einen mit den Unterrichtsbesuchen, zum anderen mit den Informationen, die im Foyer von der Ganztagskoordination, den Stufenleitungen, den Fachschaftsvertretern, der Schulpflegschaft und der Schülervertretung gegeben wurden.

Eltern und Viertklässler wurden über das Schulprofil und die besonderen Fördermöglichkeiten informiert. Dabei interessierte vor allem das Ganztagskonzept, das mit seinem großen Angebot bei gleichzeitiger Flexibilität auch in G9 beibehalten und ausgeweitet werden wird.

Besonderes Interesse erfuhr das Sprachangebot, vor allem der bilingual-englische Bildungsgang, der eindrucksvoll von der English Drama Group ins rechte (Rampen-)Licht gerückt wurde, und die weitgefächerte Auswahl mit Latein, Französisch, Italienisch, Altgriechisch und sogar Japanisch.

Tag12
In den Naturwissenschaften wurde ein Programm zum Mitmachen und Experimentieren geboten. Der naturwissenschaftliche Schwerpunkt der Schule wird nicht zuletzt dadurch deutlich, dass das Anno-Gymnasium nun offiziell als „MINT-freundliche Schule“ ausgezeichnet wurde. Highlight des Vormittags war die Robotik-AG. Nicht nur die Besucherkinder, sondern auch einige Papas ließen es sich nicht nehmen, die selbstgebauten Fahrzeuge durchs Foyer zu steuern.
Im Sport ist viel los am Anno, das merkte man auch an diesem Tag. Die Rad-AG präsentierte sich im Foyer, in der Vierfachhalle konnte man beim Badminton, an der Kletterwand oder auf dem Trampolin selbst mittun.
Die Fächer Musik, Religion, Theater und Filmen-Darstellen-Gestalten zeigten ihre Arbeitsergebnisse und Zielsetzungen im Videoformat. Die Aktivitäten des Schulsanitätsdienstes durch praktische Vorführungen und die Dokumentation der Veranstaltungen im Rahmen von „Schule ohne Rassismus-Schule mit Courage“ fanden reges Interesse.

Für die Versorgung setzten sich in traditioneller Weise die Schülerinnen und Schüler der Indienhilfe ein. Der Erlös aus dem Kuchenverkauf von über 890 Euro geht der Indienhilfe Siegburg Prem Sadan zu.

Weiterschnuppern ist erwünscht bei den Schnupperkursen, die noch bis Ende Januar 2018 in vielen Fächern und Fachbereichen angeboten werden.
Die nächsten Schnupperkurse finden am 12. Dezember („Chemie zum Mitmachen“), am 13. Dezember („SpionCamp – Geheimnisse lüften, Informatik entdecken“) und am 14.Dezember („Nur Fliegen ist schöner“ mit der Trampolin-AG) statt. Herzliche Einladung!

Termine für Beratungsgespräche können unter 02241/1026700 vereinbart werden.

Julia Müller/Cordula Engel