Dezember 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

mzs logo schule 2017 web

SoR


Sprachzertifikate
190x200 students
SdFUnser Anno-Bistro

Wie bereits vor vier Jahren hatte die SV wieder die Spitzenkandidaten unseres Wahlkreises Rhein Sieg I zu einer Podiumsdiskussion eingeladen und so fanden sich die Kandidaten sämtlicher namhafter Parteien am Freitag, den 8.9., am Anno Gymnasium ein. So etwa die Bundestagsabgeordneten Lisa Winkelmeier-Becker (CDU), Sebastian Hartmann (SPD) und Hubertus Zdebel (Die Linke), der den terminlich verhinderten linken Bundestagsabgeordneten des Wahlkreises, den ehemaligen Anno-Schüler Alexander S. Neu, vertrat. Außerdem diskutierten Lisa Anschütz (Bündnis 90/ Die Grünen), Ralph Lorenz (FDP), Stephan Boyens (AFD), Oliver Bayer (Die Piraten) sowie die ehemalige Anno Schülerin Sabine Sedlaczek (Demokratie in Bewegung) sehr angeregt über die Themen soziale Gerechtigkeit und Bildung.

Podiumsdiskussion2

Souverän moderiert wurde die Diskussionsrunde von den bestens vorbereiteten SV-Schülern Nadine Prahl (Q2) und Jonas Pütz (Q1).
Das Publikum, bestehend aus den Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufen Q1 und Q2, war ausgesprochen interessiert und im Rahmen der abschließenden offenen Fragerunde an die Kandidaten wurden so viele Fragen gestellt, dass die Diskussion noch weit in die Mittagspause fortgesetzt wurde.

Insgesamt zeigte sich wieder, dass die Podiumsdiskussion ein wertvoller Beitrag für eine lebendige politische Kultur am Anno-Gymnasium ist, nicht zuletzt, da sich in der Vor- und Nachbereitung im Unterricht zahlreiche Gesprächsthemen ergeben haben und ergeben werden, so dass die Schülerinnen und Schüler nun eine fundierte Wahlentscheidung treffen können.
Auch diejenigen, die am 24. September nicht wählen dürfen, müssen nicht enttäuscht sein, da die SV am 13. und 14. September eine U-18 Wahl organsiert!

Jochen Peters (SV-Lehrer)