Dezember 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

mzs logo schule 2017 web

SoR


Sprachzertifikate
190x200 students
SdFUnser Anno-Bistro

Gemeinsam lernen, gemeinsam leben, gemeinsam feiern! Das vergangene Schuljahr endete mit einem gelungenen Annonianerfest. Weitere Highlights sind auch für das kommende Schuljahr geplant. Beispielsweise die interkulturelle Kunstaktion „Engel der Kulturen“ im September oder das Projekt „Schule als Staat“ in 2018. Hier ein Rückblick auf das traditionelle Annonianerfest 2017.

Das Annonianerfest 2017 – Ein voller Erfolg!

Bereits am frühen Nachmittag lieferten sich Schüler und Lehrer intensive Duelle beim Headis, der Spieleparcours sorgte für einen ehrgeizigen Wettstreit um die Bestzeit und in der Turnhalle sammelte sich über viele Stunden eine große Schüleranzahl, denn hier fand das Highlight für viele der Schüler statt, das auch Tage später noch Gesprächsthema in den Fluren des Annos war: Das Star Wars Theme – Lasertag.

Auf Initiative der Anno-Denkfabrik wurde seit dem letzten Jahr das bislang als Ehemaligenfest erfolgreiche und beliebte Annonianerfest zu einem großen Schulfest für Schüler, Eltern, Lehrer und Ehemalige weiterentwickelt.
Entsprechend gab es auch ein Abendprogramm, im Rahmen dessen auf einer Open-Air Bühne aktuelle und ehemalige Schülerbands mit Live-Musik für Stimmung sorgten.

Auch für kulinarische Genüsse wurde gesorgt. Durch großzügige Elternspenden gab es ein großes Kuchen- und Salatbuffet sowie mehr als ausreichend Grillwürstchen und Brötchen.

Spieleparcours

Bei herrlichem Wetter kam eine große Zahl aktueller und auch ehemaliger Schüler ans Anno-Gymnasium und konnte gemeinsam mit den ebenso zahlreich erschienenen Lehrern einen ausgesprochen gelungenen Abend verbringen.
Der einzige Wehrmutstropfen war für viele, dass aufgrund des hohen Publikumszuspruchs bereits um 23.08 Uhr verkündet werden musste, dass das letzte Fass Kölsch zuneige gegangen war.
Doch ein Trost bleibt: Das nächste Annonianerfest kommt bestimmt!

Jochen Peters