November 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2

mzs logo schule 2017 web


SoR

zdi3

Sprachzertifikate
 
eclaire

190x200 students
SdF
Unser Anno-Bistro


Anlässlich des 30-jährigen Bestehens des Fahrradgeschäftes „Drahtesel“ in Bad Godesberg sammelten Mitglieder der Radsport-AG bei der Benefizaktion „Kilometergeld für Kinderherzen“ zugunsten der Fördergemeinschaft Deutsche Kinderherzzentren e.V. mächtig Kilometer.

Seit 30 Jahren führt Jean Franzen, mehrfacher Deutscher Meister im Straßenrennen, sein erfolgreiches Radgeschäft „Drahtesel“ in der Bad Godesberger Innenstadt. Zusammen mit seiner engagierten Frau Lilo, die eine Fördereinrichtung für Ganzheitliche Entwicklungs-, Bewegungs- und Lernförderung betreibt, hat das Ehepaar Franzen in den vergangenen Jahren auch immer wieder originelle Benefizaktionen, z.B. die jährliche Weihnachtsaktion „Sternenlicht“ ins Leben gerufen.


Hintergrund ist, dass die Franzens selbst ein solches Herzkind hatten, das vor 25 Jahren in St. Augustin erfolgreich operiert wurde. Heute ist das „Herzkind“ Leon ein kerngesunder Sportler und Psychologiestudent. „ Das ist eine tolle Idee“, begeisterte sich der Leiter der Radsport-AG Norbert Noll für die Aktion. „Soziales Engagement hat am Anno Gymnasium schon immer einen hohen Stellenwert gehabt und in den vergangen Jahren haben wir öfter die Möglichkeit genutzt, unsere Schüler über den Radsport auch für gute gesellschaftliche Zwecke zu gewinnen. Mehrfach haben wir an der „Tour d' Europe“ für die Welthungerhilfe teilgenommen und auch die „Tour der Herzen“ von Hachenburg zur Kölner Kinderherzklinik machte Station am Anno Gymnasium.“

Die Eltern der Radsport AG zögerten keinen Augenblick, die schöne Aktion zu unterstützen und so machten sich denn Fr. Aymans, zusammen mit ihren Kindern Luisa und Alexander, sowie Fr. Faber mit Tochter Amelia und den drei weiteren Radsportlern Alexander Hollweg, Jan Portz und Jonah Maas auf nach Godesberg, um im „Drahtesel“ fleißig Kilometer zu strampeln. Für jeden Kilometer gab es einen Euro für die Herzstiftung. Als Belohnung winken den Schülern noch Sachpreise im Gesamtwert von 6.000 €, die Ende Dezember unter den Teilnehmern verlost werden.

Mit über 50 Gesamtkilometern in 90 Minuten habt ihr Anno-Radler das bislang beste Gruppenergebnis der bisherigen Charity-Aktion erzielt“ freute sich Lilo Franzen über die schweißgebadeten, aber strahlenden Kindergesichter. Das war klasse und ganz im Sinne unserer Aktion“.

Norbert Noll