weltoffen – traditionsbewußt – zukunftsorientiert

Als Lateinschule vor 400 Jahren gegründet, fühlt sich das Anno-Gymnasium dieser langen Bildungstradition verpflichtet und gleichzeitig steht die Schule für eine stetige Weiterentwicklung der Lehr- und Lernkonzepte in Wechselwirkung mit den Veränderungen in Wissenschaft und Gesellschaft.

Als im Jahre 1980 das Gymnasium an der Zeithstraße den Namen ANNO-Gymnasium erhielt, brachte diese Benennung die traditionsreiche Geschichte der Schule mit der Geschichte der Stadt und der Geschichte der Benediktinerabtei St. Michael in einen alten Zusammenhang zurück. Denn Anno II., Erzbischof von Köln von 1056-1075, war der Gründer des Klosters auf dem Michaelsberg und der Gründer des Wohnplatzes am Fuße des Berges. Wie im Mittelalter üblich, war mit der Abtei eine Klosterschule verbunden. Die Gebeine des Erzbischofs befinden sich heute im bekannten Anno-Schrein, der in der Kirche der Abtei Michaelsberg zu bewundern ist.

Durch die Namensgebung „Städtisches ANNO-Gymnasium Siegburg“ haben sich Schüler, Eltern und Lehrer zu der Tradition der Schule und zur Geschichte der Stadt bekannt und dem Gründer unseres Gemeinwesens ihre Reverenz erwiesen.

Das Anno-Gymnasium versteht sich als eine Schule, in der nicht nur Wissen vermittelt, sondern auch Verständnis für Zusammenhänge und die Entwicklung der Gesamtpersönlichkeit gefördert werden.

Ein prosperierendes Gemeinschaftsleben, das mit großem Engagement von Schülern, Eltern und Lehrkräften gestaltet wird, bietet Entfaltungsmöglichkeiten im sozialen wie im fachlichen Bereich. Modern eingerichtete Unterrichtsräume, ein Medienzentrum, mehrere Computerräume sowie eine Vierfach-Sporthalle schaffen vielfältige und nachhaltige Lernsituationen.
Das Anno-Gymnasium verfügt über ein breites Fremdsprachenangebot und bietet Austauschprogramme mit Frankreich, Italien, der Türkei, den USA und Japan an.
Das Fremdsprachenangebot umfasst Englisch - sowie ab Klasse 7 auch die Möglichkeit zum englisch bilingualen Bildungsgang bis zum Abitur -, Französisch, Lateinisch und Italienisch.
Systematisch aufgebaute Module zur Studien- und Berufswahlorientierung sind fester Bestandteil des Schulprogramms.

Das Anno-Gymnasium ist Teil eines Bildungs- und Beratungsnetzwerks, in dem schulisches und außerschulisches Personal konstruktiv zusammenarbeiten.