Außerschulische Kooperationspartner spielen eine herausragende Rolle, da die Schülerinnen und Schüler praxisnahe Erforschungen unternehmen und Erfahrungen machen können.
Unsere externen Partner sind.
- Barmer GEK
- eTwinning
- Malteser
- Medienscouts NRW
- Helios-Klinikum Siegburg
- Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)
- Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
- RWTH Aachen University
- Universität Bonn
- Universität Duisburg
- Universität Köln
- zdi

Das Lernen an außerschulischen Lernorten ist jahrgangsstufenbezogen etabliert. Sowohl Einzelveranstaltungen, vor allem in Zusammenarbeit mit den Kooperationspartnern, als auch mehrtägige Fahrten festigen die im Unterricht gelegten Grundlagen. Das Lernen vor Ort macht Unterrichtsinhalte nicht nur anschaulicher, sondern leistet auch einen Beitrag zur Vorbereitung der Schülerinnen und Schüler auf Möglichkeiten von MINT-Arbeitsbereichen im Berufsalltag.
Folgende besondere Veranstaltungen sind fest in unserem Bildungsprogramm verankert:

Exkursionen

Erprobungsstufe
- Besuche im Museum König, Bonn,
- Besuche im Arithmeum, Bonn,
- Besuche im Rheinischen Landesmuseum, Bonn
Mittelstufe
- Wahnbachtalsperrenverband (Klasse 7)
- Besuch der Kläranlage (Klasse 7)
- Kaffeerösten an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg (Klasse 8)
- Schokolade herstellen an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg (Klasse 8)
- School Lab im DLR Köln (Klasse 8)

Fahrten
- Mehrtägige Fahrten zum Wattenmeer oder zum Weltnaturerbe Edersee (Klasse 9)